Stinger HD Lasersystem

Seit Februar 2015 ist das neuentwickelte Stinger HD Lasersystem auch in Österreich erhältlich.

Stinger HD Laser

Stinger HD Laser Sender u. Empfänger

 

Das Stinger HD Lasersystem – die Vorteile im Überblick:

  • Maximale Empfindlichkeit um auch schwache Reflektionen der Laserstrahlen zu detektieren.
  • Maximale Leistung zur bestmöglichen Abdeckung der Fahrzeugfront. Bei sportlichen Fahrzeugen und PKW bis zur Größe eines A6/BMW 5er/MB E-Klasse … reicht ein Empfangs- und ein Sendemodul aus.
  • „State-of-the-art“ Signalverarbeitung zur Abdeckung der modernsten Lasermessgeräte.
  • Geringste Abmessungen aller Lasersensoren auf dem Markt mit nur 16 x 16 mm.

Im Gegensatz zu den bisherigen Lasermodulen, sind aktuell der Lasersender (Abb. links) und der Laserempfänger (Abb. rechts) getrennt aufgebaut. Dieser Aufbau ermöglicht sowohl eine höhere Empfangsempfindlichkeit, als auch eine stark gesteigerte Sendeleistung. Kosten senken durch mehr Effizienz. Bei vielen Fahrzeugtypen sind nicht mehr drei Lasermodule nötig, sondern nur noch ein Set aus Sender/Empfänger. Empfehlung:

Beispiel1: Sportwagen und Limousinen bis etwa Größe Audi A6/BMW 5er/MB E-Klasse: 1 Set Lasersender/Empfänger

Beispiel2: Oberklasselimousinen und SUV: 2 Sets Lasersender/Empfänger oder 1 Sender, 2 Empfänger

Zusätzliche Seitenlaser oder Sendemodule (keine Empfänger) können – sofern die Steckplätze nicht ausreichen – über eine Extension Box 1 angeschlossen werden. Die Seitenlaser werden als „Sender“ eingesteckt (gelbe Seite).

Wichtig für Card Besitzer, die neuen Laser benötigen die Card Software 3.xx.

Die neuentwickelte dazugehörige Laser Analyzer Box LAB-13 ist absolut zukunftssicher. Bereits auf die neuesten Lasersysteme eingerichtet, welche in Europa noch nicht im Einsatz sind.